Effiziente Bürogebäude im Modulbau

Bürogebäude in Modulbauweise

In Deutschland gibt es statistisch gesehen jedes Jahr rund 375.000 Neugründungen, wobei die Zahlen seit 2015 leicht rückläufig sind. Die meisten dieser Menschen benötigen einen Arbeitsplatz im Büro und branchenübergreifend werden in mittleren und großen Unternehmen langfristig umfangreiche Bürotätigkeiten nötig. Als willkommene Alternative zum teuren Mietbüro sehen viele Existenzgründer die Möglichkeit, sich selbst ein höchst individuelles Bürogebäude im Modulbau einzurichten. Wie das geht und wer Sie bei der Planung Ihrer ersten eigenen Bauweise mit Systemcontainern kompetent beraten kann, erfahren Sie hier.

 

Für wen lohnt sich der Modulbau für Bürogebäude?

Gerade in Großstädten ist der Bauraum spärlich gesät. Das nahe Umland bietet aber meist günstige Nutzflächen für Firmen und produzierende Betriebe. Gerade kleine Unternehmen profitieren von der hohen Flexibilität von individuell zusammenstellbaren Bürocontainern. Vor allem wenn die eigene Firma expandiert oder neue Angestellte bei der Bürotätigkeit aushelfen sollen, ist das Büro in modularer Bauweise eine erstklassige Lösung. Nicht nur Schreibarbeiten aller Art oder die Buchhaltung lassen sich im Container-Büro gewohnt komfortabel durchführen, es stehen alle Anschlussmöglichkeiten für eine Ausstattung mit modernster Technik für eine umfassende Bürokommunikation zur Verfügung. Ein modulares Bürogebäude eignet sich branchenübergreifend für alle Freelancer, Selbstständige, Gründer und Firmeninhaber, die hohe Mietkosten für das neue Büro vermeiden wollen, sich aber gleichzeitig individuell nach den eigenen Wünschen einen großräumigen Arbeitsplatz einrichten möchten.

Planungssicherheit sowohl hinsichtlich der Bezugsfertigkeit der Büros als auch der Kosten ist im Modulbau optimal gegeben, da der Vorfertigungsgrad im Werk sehr hoch ist. Daher ist die Produktion der Büroanlagen größtenteils wetterunabhängig und die Fertigstellung der Arbeitsplätze genau planbar. Die Modulbauweise gewährleistet höchste Flexibilität und damit die individuelle Anpassung an die benötigte Grundrissgestaltung und Architektur, da keine starren Raster vorgegeben sind. Selbstverständlich ist auch die Fassadengestaltung ganz nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen möglich, so dass beispielsweise der Einfall von natürlichem Licht für optimale Arbeitsbedingungen genutzt werden kann.

Sanitäre Anlagen und Küche im Modulbau Büro

Wie an jedem anderen Büro-Arbeitsplatz gibt es selbstverständlich auch in der modularen Bauweise die Möglichkeit für separat abgetrennte Räumlichkeiten wie Küche oder Badezimmer für alle Mitarbeiter. Je nach den örtlichen Gegebenheiten wählen Sie die Anschlussarten selbst aus.

 

Wir von KIP Fertigbau unterstützen Sie tatkräftig in allen Prozessen der Planung und Konstruktion. Nachdem wir Ihre Wünsche und Vorstellungen für ein Büro in Systemcontainerbauweise umgesetzt haben, leiten wir zeitnah die schlüsselfertige Übergabe aller Bereiche Ihres neuen Büros ein, sodass Sie sofort mit der Arbeit beginnen und sich in Ihrem Modulbau Büro wohlfühlen können.