KIP NEWS 07/21 – April

IN DIESER AUSGABE: BV CVJM „Neubau eines Jugendhauses“ barrierefrei

Neubau eines Jugendhauses mit einer Wohngemeinschaft für 5 Mitarbeiter in Holz-Tafelmodul-Bauweise mit Barrierefreiheit

BAUVORHABEN

Neubau eines Jugendhauses mit 5 Apartments

PLANBEZEICHNUNG

Textur zur Baugenehmigung Nr. 0253

ARCHITEKT

Dipl-Ing. Dipl-Ing. (FH) Architekt Jürgen Kraus
Golierstraße 53a
80339 München


BV CVJM Erlangen Jugendhausneubau
Südliche Stadtmauerstraße 21, 91054 Erlangen


Die Firma KIP Fertigbau GmbH erfreut sich, wieder mal im wunderschönen Bundesland Bayern einen zweigeschossigen Gebäudekomplex zu errichten.

Das Gebäude entsteht in Holz-Tafelmodul-Bauweise wird nach den Richtlinien der BayBO: Art. 48 „barrierefreies Bauen“ fertiggestellt. Der Zugang zur zweiten Etage wird durch einen modernen und platzsparenden Treppenlifter gewährleistet. Die maßgeschneiderte Außentreppe erhält eine entsprechende Verbreiterung. 

Umliegend zum Gebäude erstellen wir großflächige und einladende Terrassenbereiche die harmonisch mit dem Gebäudekörper abgestimmt sind.

Der Weiteren erhält der Gebäudekomplex Fassadenplatten. Die Kombination der zwei Farben von strahlendem Rot und schlichten Dunkelgrau setzen die Holz-Tafelmodule in brillierende Optik zur Umgebung.

Das Erdgeschoss umfasst:
Heizungsraum, Spielgeräteraum, Stuhllager, Foyer, behinderten WC Bereich mit Duschmöglichkeit, Damen WC, Herren WC Gruppenraum 1, Gruppenraum 2 und Gemeinschaftsküche.

Das Obergeschoss umfasst:
3 Wohneinheiten ausgestattet mit jeweils einer kleinen Küche, Ess- und Wohnbereich und Badezimmer.
2 Wohneinheiten ausgestattet mit jeweils einer kleinen Küche, Ess- und Wohnbereich und behindertengerechtem Badezimmer. 

Wir freuen uns für den Bauherrn CVJM in Erlangen dieses exklusive Objekt zu errichten.  Start im Mai 2021 


GUT VORBEDACHT – SCHON HALB GEMACHT.

Ökologischer Holzbauweise nach Ihren Wünschen
Wohngestaltung in perfekter Harmonie


3D ANSICHT DER FASSADENPLATTEN


ANSICHTEN GEBÄUDEHÜLLE


ANSICHTEN GRUNDRISS


ORIGINALBEITRAG ALS FLIPBOOK